Info Hotline +39 0473 92 32 77

Hirzers Infoecke in Dorf Tirol
fold
×

Sicheres Reisen und Coronamaßnahmen vor Ort

Die Grenzen sind passierbar. Personen können sich zwischen gelben und weißen Regionen und Provinzen Italiens frei bewegen. Personen mit Grünem Pass können sich auch zwischen roten und orangen Zonen frei bewegen. 

Für den Aufenthalt in Beherbergungsbetrieben ist ein Grüner Pass/CoronaPass notwendig.

Für die Nutzung der gastronomischen Außenbereiche ( überdachte Terrassen, Gärten usw.) ist kein Grüner Pass nötig.

Grüner Pass - getestet, geimpft oder genesen

Der Grüne Pass bescheinigt einen der nachstehenden Punkte:
die komplett erfolgte Impfung gegen das Coronavirus
die Genesung einer Covid-19-Erkrankung
die Durchführung eines Molekular- oder Antigentests mit negativem Ergebnis

Auch die negativen Testbestätigungen eines im restlichen Staatsgebiet oder  im Ausland durchgeführten Antigen- oder PCR-Tests sind als Grüner Pass/CoronaPass Südtirol anerkannt und für für 72 Stunden, gerechnet ab Mitternacht des Testtages gültig.


Zudem werden auch die im Ausland ausgestellten Nachweise einer vollständigen Impfung und die von Gesundheitsbehörden ausgestellten Bescheinigungen der Genesung infolge einer nachgewiesenen Infektion in den letzten 6 Monaten als Grüner Pass/CoronaPass Südtirol anerkannt.

Sichere Einreise nach Südtirol ohne Quarantäne

Was benötigen Sie für die Einreise nach Italien

Eine Bescheinigung eines negativen Covid-19-Tests (Molekular- oder Antigentest), der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt worden ist.
Ein Impfnachweis bzw. ein Genesungsnachweis befreit demnach nicht von der Pflicht zur Durchführung des Antigen- bzw. PCR-Tests höchstens 48 Stunden vor der Einreise nach Südtirol;

Anmeldung  ihrer Einreise beim lokalen Departement für Prävention des zuständigen Sanitätsbetriebes unter diesem Link .

Die einreisenden Personen müssen schon vor der Einreise nach Italien das digitale Einreiseformular (Digital Passenger Locator Form – dPLF) ausfüllen und den Nachweis über die Anmeldung digital oder in Papierform mit sich führen und diesen im Falle von Kontrollen den Ordnungskräften vorzeigen. Für jede erwachsene Person muss ein Formular ausgefüllt werden. Wenn minderjährige Kinder mitreisen, können diese im Formular des begleitenden Elternteils angegeben werden. Nur in Ausnahmefällen, d. h. ausschließlich bei technischen Hindernissen, ist es möglich, die Eigenerklärung (Eigenerklärung IT, Eigenerklärung DE) in Papierform auszufüllen.

Kinder unter 2 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

TEXT SCHLIEßEN